Autor Thema: Atiwe Käselochfelgen  (Gelesen 9021 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Kadetta65

  • Kadett A/B, Olympia A, GT
  • Beiträge: 9
  • getunter Kadett A mit Weber und alles mit TÜV
Atiwe Käselochfelgen
« am: 03. April 2015, 09:19:35 »
Hallo zusammen. Ich habe mir zu Weihnachten Atiwe Käselochfelgen in 7x13 zugelegt. Möchte diese nun lackieren.
Meine Fragen sind:
1., in silber komplett lassen
2., silber mit poliertem Felgenbett
3., komplett in Wagenfarbe oder
4., in Wagenfarbe mit poliertem Felgenbett

Offline Radnor

  • Administrator
  • Beiträge: 386
Re: Atiwe Käselochfelgen
« Antwort #1 am: 03. April 2015, 09:40:55 »
keine der genannten Möglichkeiten :pfeif:

Felgen in Wagenfarbe fand ich schon immer schrecklich aber so verschieden sind die Meinungen  :zwinker:

Ich würde einen hellen Graphit-, Kupfer- oder Broncefarbton wählen und das Horn polieren  :thumb:
Gruß Klaus

Offline Gerald

  • Board Moderator
  • Beiträge: 291
  • Gruß aus KL ... Gerald
Re: Atiwe Käselochfelgen
« Antwort #2 am: 03. April 2015, 11:17:04 »
hellen Graphit-, Kupfer- oder Broncefarbton wählen und das Horn polieren  :thumb:

OMG ... das passt doch gar nicht zum Auto ...  :no:

in Wagenfarbe und polierte Betten ...  :thumb:
GT A - 1973 - Saison 11 seit 2008
GT Turbo - 2008 - Saison 5 seit 2014

Offline Radnor

  • Administrator
  • Beiträge: 386
Re: Atiwe Käselochfelgen
« Antwort #3 am: 03. April 2015, 11:22:08 »
OMG ... das passt doch gar nicht zum Auto ...  :no:

sehe ich völlig anders  :grins: Graphit, dunkles Silber, notfalls auch ein Goldton passt eben immer zum Fahrzeug (unabhängig von der Lackierung), wie z.b. die alten dreiteiligen BBS Felgen in Gold auch. Felgen dürfen gerne ein Kontrast zum Fahrzeug bilden. Felgen oder Felgensterne in Wagenfarbe sehe ich als Fusseltuning ...da kann man auch gleich in Wagenfarbe lackierte Radkappen draufstecken  :schäm:

Hier mal ein paar Farbbeispiele, von Felgen die zu jedem Fahrzeuglack gut aussehen:











Gruß Klaus

Offline Gerald

  • Board Moderator
  • Beiträge: 291
  • Gruß aus KL ... Gerald
Re: Atiwe Käselochfelgen
« Antwort #4 am: 03. April 2015, 11:31:56 »
ich sehe das auch völlig anders
passt perfekt zu deinem Auto weil auch so lackiert
aber nicht zu Kadetta65 seinem Auto

wir müssen doch nicht immer der selben Meinung sein .....
 :zwinker:
GT A - 1973 - Saison 11 seit 2008
GT Turbo - 2008 - Saison 5 seit 2014

Offline Radnor

  • Administrator
  • Beiträge: 386
Re: Atiwe Käselochfelgen
« Antwort #5 am: 03. April 2015, 11:36:31 »
passt perfekt zu deinem Auto weil auch so lackiert
aber nicht zu Kadetta65 seinem Auto

wir müssen doch nicht immer der selben Meinung sein .....


ne, müssen wir nicht, wäre ja auch langweilig. Aber mit der Lackierung meines Autos hat das wirklich nichts zu tun, die Felgen auf den Beispielbildern passen zu jeder Lackierung, auch zu der von Kadett65  :thumb:
Gruß Klaus

Offline Gerald

  • Board Moderator
  • Beiträge: 291
  • Gruß aus KL ... Gerald
Re: Atiwe Käselochfelgen
« Antwort #6 am: 03. April 2015, 11:41:46 »
wäre ja auch langweilig.

 :thumb:

ich geb ne runde :bier: aus wenn wir uns wieder sehen
GT A - 1973 - Saison 11 seit 2008
GT Turbo - 2008 - Saison 5 seit 2014

Offline Kadetta65

  • Kadett A/B, Olympia A, GT
  • Beiträge: 9
  • getunter Kadett A mit Weber und alles mit TÜV
Re: Atiwe Käselochfelgen
« Antwort #7 am: 03. April 2015, 12:18:25 »
Ich habe auch schon nachgedacht mit Felgenstern in Gold und Bett poliert.

Offline Ecki

  • Ascona A, Manta A
  • Beiträge: 12
  • Das Rad ist rund
Re: Atiwe Käselochfelgen
« Antwort #8 am: 04. April 2015, 13:08:31 »
...auf dem A-Kadett würde mir gar keine LM Felge gefallen.
Wenn dann eine Original Stahl Felge verbreitern und Weißwandreifen drauf und gut.

Offline Redundant

  • Board Moderator
  • Beiträge: 165
    • Infos zu Rekord C und Commodore A
Re: Atiwe Käselochfelgen
« Antwort #9 am: 04. April 2015, 20:44:03 »
Moin,

auch bei Rallyes und anderen Motorsportveranstaltungen wurden damals noch keine Alu-Felgen im Breitensport eingesetzt.


Ein Rekord B setzt sich bei der Rallye Bore 1966 mit der Schwerkraft auseinander.  :zwinker:

Stahrfelgen breitschweizen würde ich aber auch eher nicht. Das Fahrwerk könnte mit einer massiven Erhöhung der ungefederten Massen schon seine Probleme haben. Die breitesten Reifen die auf den Originalrelgen möglich sind, könnten noch ein guter Kompromiss zwischen Optik und Straßenlage sein.

Irgendwo habe ich noch einen Opel-Umrüstkatalog von 1973. Bei Gelegenheit gucke ich mal was da zum Kadett A drin steht. In dem Buch von Dries Jetten (De Nederlandse Rallysport in beel (1950 - 1967)) könnte es auch noch Informationen geben.

Bis dann,
Thorsten
Ca. 5 % der Oldtimer-Besitzer geht es um den Erhalt von Kulturgut. DANN BIN ICH EIN "FIVE-PERCENTER"! ;-)

Offline Kadetta65

  • Kadett A/B, Olympia A, GT
  • Beiträge: 9
  • getunter Kadett A mit Weber und alles mit TÜV
Re: Atiwe Käselochfelgen
« Antwort #10 am: 05. April 2015, 09:33:06 »
Hallo;
verbreiterte Stahlfelgen in 12" gibt es nicht und schon gar nicht mit TÜV. Ich habe damals vorne die Bremsanlage auf Scheibenbremse umgerüstet und da haben die 12" nicht mehr gepasst. Also gingen nur 13" und Originale  :no:und verbreiterte Stahlfelgen mit TÜV :zuck:also ALU in13"

Offline Radnor

  • Administrator
  • Beiträge: 386
Re: Atiwe Käselochfelgen
« Antwort #11 am: 05. April 2015, 10:00:17 »
verbreiterte Stahlfelgen in 12" gibt es nicht und schon gar nicht mit TÜV. ...und verbreiterte Stahlfelgen mit TÜV :zuck:

naja, so ganz stimmt das ja nicht  :zwinker:
Es gab damals Firmen die Felgen verbreitert haben, mit TÜV Gutachten  :paper: gut gelaunte TÜV Prüfer tragen auch heute noch verbreiterte Stahlfelgen ein, wenn die Felgen von einem geprüften Schweißer geschweißt wurden.
Gruß Klaus